Der Spezialist für Einzelhandelsimmobilien in
 

COMFORT vermittelt den Verkauf von zwei Immobilien in Chemnitzer Innenstadt

18.12.2017

Die Einzelhandelsspezialisten der COMFORT-Gruppe haben den Verkauf von zwei Immobilien in der Chemnitzer Innenstadt mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 18.250m² vermittelt.

Bei den Objekten handelt es sich um das Büro- und Geschäftshaus Düsseldorfer Platz 1 und das Park-und Geschäftshaus Theater Straße 7 in der Chemnitzer Innenstadt. Verkäufer der Liegenschaften ist die Unger Unternehmensgruppe aus Weiden.

Die Käufer sind die Kriton Immobilien GmbH und eine Fondsgesellschaft für das Mandat einer deutschen Versicherung. Das Kaufpreisvolumen liegt im mittleren zweistelligen Millionenbereich. Das Bürgerhaus am Wall am Düsseldorfer Platz 1 in der Chemnitzer City wurde 2010 errichtet.

Das Objekt beherbergt das Behördenzentrum der Stadt Chemnitz sowie diverse Einzelhandelsmieter in den Erdgeschossflächen des freistehenden Gebäudes, u.a. REWE, die Sparkasse Chemnitz und das etablierte Café-Restaurant Michaelis. Das Objekt Parkhaus Rathauspassagen an der Theaterstraße 7 komplettiert das Ensemble durch ein hochfrequentiertes Innenstadtparkhaus mit ca. 500 Stellplätzen sowie weiteren 2.200m² Einzelhandelsflächen (u.a. ALDI). Das Objekt wurde 2008 errichtet.

„Chemnitz gehört zu den wirtschaftlich stabilsten Großstädten Deutschlands. Im Gegensatz zu Leipzig und Dresden ist die drittgrößte Stadt Sachsens mit ihrem großen Einzugsgebiet meist unterschätzt. Sie bietet Investoren im jetzigen Marktumfeld noch ein attraktives Rendite-Risiko-Profil, “ erklärt der COMFORT-Geschäftsführer Björn Gottschling.

Eine wachsende Bevölkerung von aktuell ca. 244.000 Einwohnern und eine erfolgreiche, mittelständisch geprägte Wirtschaft in Wachstumsbranchen machen die Stadt Chemnitz zu einem hervorragenden Investitionsstandort. Chemnitz verfügt über ein großes Einzugsgebiet von rund 800.000 Menschen und zählt in Ostdeutschland zu den am stärksten industrialisierten Regionen. Seit 1995 entstanden in Chemnitz und Umgebung mehr als 7.000 neue Unternehmen. 2017 hat das Forschungsunternehmen empirica Chemnitz zur Schwarmstadt ausgerufen. Als Schwarmstadt definiert empirica wachsende Städte, deren Bevölkerungszunahme von der Binnenwanderung - vor allem jüngerer Bevölkerungsschichten - profitiert.

Pressemitteilung zum Download: COMFORT vermittelt den Verkauf von zwei Immobilien in Chemnitz

Bürgerhaus am Wall in Chemnitz

<- Zurück zu: Presse

Presse

Pressekontakt

PD PLUS
Agentur für Kommunikation
Im Auftrag der COMFORT-Gruppe

E-Mail: presse@comfort.de
Fon: +49 211 9550-144



zum Seitenanfang