Der Spezialist für Einzelhandelsimmobilien in
 

Einzelhandelsspezialist COMFORT führt Passantenzählungen in Hamburg durch

15.12.2017

• Weiterhin enorme Unterschiede in den Einzelhandelslagen • Spitalerstraße und Mönckebergstraße als dominierende Konsumlagen bestätigt

Das führende Maklerhaus für Einzelhandelsimmobilien in Toplagen hat auch 2017 wieder eine Passantenzählung in der Hamburger Innenstadt durchgeführt. Mit 46 Zählstandorten ist sie die größte ihrer Art in Hamburg und eine der größten bundesweit.

Das wesentliche Ziel der Erhebung ist die möglichst detaillierte Abbildung des innerstädtischen Lagegefüges. Die Ergebnisse bilden für den Einzelhandel eine wichtige Grundlage für Ansiedlungs- und Investitionsentscheidungen sowie Bewertungen und Empfehlungen für Innenstadtentwicklungen.

COMFORT-Chef-Researcher Olaf Petersen fasst die wichtigsten Ergebnisse der Frequenzzählung wie folgt zusammen: “Wir verzeichnen bei den innerstädtischen Einzelhandelslagen weiterhin enorme Unterschiede, nicht nur zwischen den Straßen, sondern auch innerhalb der Straßenzüge. Darüber hinaus stellen wir eine hohe Identität der Topstandorte fest, die allerdings in den Ranking-Positionen am Werktag und Samstag variieren. Die Spitaler Straße und die Mönckebergstraße werden auch nach aktueller Zählung als dominierende Konsumlagen der gesamten Hamburger City bestätigt.“

Die gesamte Pressemitteilung mit den Detailergebnissen finden Sie hier zum Download:

COMFORT führt Passantenzählungen in Hamburg durch 

<- Zurück zu: Presse

Presse

Pressekontakt

PD PLUS
Agentur für Kommunikation
Im Auftrag der COMFORT-Gruppe

E-Mail: presse@comfort.de
Fon: +49 211 9550-144



zum Seitenanfang