Der Spezialist für Einzelhandelsimmobilien in
 

Søstrene Grene eröffnet Geschäft im PRAGER CARRÉE in Dresden

28.09.2018

Die Einzelhandelsspezialisten der COMFORT-Gruppe haben einen Shop mit rund 370 m² Fläche in der Prager Straße 1 an Søstrene Grene vermittelt. Die dänische Einzelhandelskette eröffnet ihr Geschäft im Dresdner PRAGER CARRÉE, einer Quartiersentwicklung der REVITALIS REAL ESTATE AG, voraussichtlich noch im Herbst 2018.

REVITALIS geht ebenfalls für Ende des Jahres bereits von einer Vollvermietung der Gewerbeflächen im PRAGER CARRÉE aus. COMFORT hatte bereits die Mietverträge für die großen Ankermieter REWE, L´Osteria und eine Olymp & Hades-Filiale des Textilfilialisten Görgens im Objekt vermittelt.

„Wir freuen uns, Søstrene Grene für das PRAGER CARRÉE gewinnen zu können. Die Prager Straße ist die zentrale Einkaufmeile in Dresden zwischen Hauptbahnhof und historischer Altstadt. Søstrene Grene liegt im Trend und ergänzt ideal den Mieter-Mix am Standort“, erläutert COMFORT-Vermietungsexperte Jan Wetzel. COMFORT hatte zuvor bereits in Leipzig und Düsseldorf Geschäftsflächen an Søstrene Grene vermittelt.

Alexander Kuhlendahl, Head of Development bei der REVITALIS REAL ESTATE AG: „Der Ausbau der Shopfläche verläuft ganz nach Plan und wir blicken der Eröffnung von Søstrene Grene gespannt entgegen. Die verbleibenden Gewerbeflächen im PRAGER CARRÉE werden wir bis Ende des Jahres vermieten. Zusammen mit der bereits erfolgten Vollvermietung der Wohnungen ist das Projekt damit ein toller Erfolg für uns und sicherlich auch für die Stadt, welche dem ehemaligen „Wiener Loch“ bestimmt nicht nachtrauern wird.“

In ihrem jüngsten Städtereport zeichnen die Research-Spezialisten der COMFORT-Gruppe ein positives Bild der Shoppingmetropole Dresden. Die Rahmenbedingungen für die nachhaltige Entwicklung des Einzelhandels stimmen demnach in Dresden. Aus Sicht des Einzelhandels profitiert Dresden nicht nur von seiner touristischen und wirtschaftlichen Bedeutung, auch die positive Ausstrahlung und Sogwirkung ins Umland spielen eine zentrale Rolle bei der Bewertung der Attraktivität Dresdens als Einzelhandelsstandort. COMFORT geht heute von einem innerstädtischen Einzugsgebiet von stattlichen knapp 1,3 Mio. Einwohnern aus. Damit steht Dresden an der 13. Stelle in Deutschland. Der Anteil der Verkaufsfläche in der Innenstadt beträgt rund 22 %.

Download: Søstrene Grene eröffnet Geschäft im PRAGER CARRÉE in Dresden

PRAGER CARRÈE, Prager Straße 1 in Dresden

<- Zurück zu: Presse

Presse

Pressekontakt

Karolina Müller
Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@comfort.de
Fon: +49 211 9550-144
Fax: +49 211 9550-170



zum Seitenanfang